JAZZ IM PONTISELLA - Schnoz Jenny Caflisch feat. Gabriela Krapf

14. Februar 2020 | 19.00 | Butéga Pontisella

The Music of Björk - stripped and reloaded
Pop/BigBeat/Electronica/Jazz/
A musical adventure by SchnozJennyCaflisch featuring Gabriela Krapf

Die Musik von Björk ist vielschichtig, intensiv, und bisweilen verstörend neben der Norm. Mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrem furchtlosen Experimentiergeist gehört sie zweifellos zu den bedeutendsten Sängerinnen der 1990er Jahre. Ihr Einfluss auf das moderne Musikschaffen ist auch heute noch riesig.

Als das Trio SchnozJennyCaflisch für einen gemeinsamen Auftritt mit Gabriela Krapf einen Song von Björk umsetzte, was sofort klar, dass das erst der Anfang war. Die Auseinandersetzung mit Björk und ihrer Musik bietet einen unglaublichen Reichtum an Inspiration. Ideal also für vier neugierige Freidenker um sich daran zu laben.

«Stripped and reloaded» wird passend als musikalisches Abenteuer angekündigt. Und zwar mit BigBeat, Electronics, FreeSpace und viel Isländisch Moos… Wie genau das alles klingen wird – das weiss bis zum jetzigen Zeitpunkt noch niemand. Doch die Kollaboration verspricht einen spannenden Abend – mit Björk als Ausgangspunkt, Jazz als Vehikel, drei schlechtrasierten Instrumentalisten am Ruder und einer faszinierenden Sängerin am Steuer…

19.00 Uhr Bar
20.00 Uhr Konzert in der Butéga Pontisella

Eintritt frei / Kollekte

"Ritrovato" von Rolf Bienentreu

05. Juli bis 29. August | Vernissage mit Musik 04. Juli ab 16.30. AUSSTELLUNG WEGEN GROSSEM INTERESSE VERLÄNGERT BIS 24. OKTOBER 2020

Rolf Bienentreu stellt aus: „RITROVATO“, in Anlehnung an Marcel Proust „le temps retrouvé“, aber auch ein Wiederfinden nach ein paar Jahren der künstlerischen Abwesenheit, eben RITROVATO.

Pontisella Kinoabend: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

15.08.2020 | 21.00

Film. ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL erzählt die Geschichte von der Flucht einer jüdischen Familie, die 1933 Berlin verlassen muss und über die Schweiz und Frankreich letztendlich in England sesshaft wird. Der ernste Hintergrund wird schon im Titel deutlich. Doch vielmehr geht es darum, wie eine Familie an den immer neuen und immensen Herausforderungen zusammenwächst – mit Happy End und dem Bergell als Filmkulisse. Gerade heute, 85 Jahre später, ist diese Geschichte hochaktuell, da Flucht, Emigration und Integration, aber auch die wachsende Ausgrenzung erneut zentrale, brisante, politische und gesellschaftliche Themen in Europa sind (GRheute).

Ab 19.30 Uhr Barbetrieb, Film ca. um 21 Uhr im Garten (bei Schlechtwetter im Stall) des KulturGasthauses Pontisella, Stampa. Beschränkte Plätze. Eintritt frei / Kollekte. Anmeldung bis am 15.08.2020 um 12 Uhr.

Zur Anmeldung

SAUERTEIG im Pontisella mit Sylvan Müller

26. September | 8.00 bis 16.00 Uhr | AUSGEBUCHT

Wolltest du schon immer einmal wissen, wie ein wirklich gutes Sauerteigbrot entsteht? Was es mit dem «Füttern» auf sich hat? Und was eine Sauerteigkultur mit unserem Kulturprogramm zu tun hat? Sylvan Müller führt euch in die Geheimnisse des Sauerteigbrotes ein, während unserem zweiten Brottag, in einem Workshop, bei dem ihr selber Hand anlegen und das Gebackene auch gleich probieren könnt. Natürlich gehören auch schöne Brotgeschichten dazu.

Gleich im Anschluss auf Nossa Dona: Finissage della Biennale Bregaglia 2020, mit Konzert und Apéro und Brot vom Pontisella Brottag.

LEIDER SIND KEINE PLÄTZE MEHR VERFÜGBAR